Flyhum eröffnet seinen Drohnen-Marktplatz

 

Drohnen-Marktplatz Flyhum Erfahrungen

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis der erste Drohnen-Marktplatz seine Pforten öffnet. Nun ist es soweit: Flyhum.com bietet das Kaufen, Verkaufen und Mieten von Drohnen sowie Drohnen-Dienstleistungen an. Wir haben uns auf der Seite umgeschaut.



Erster Eindruck

Sofort fällt einem ins Auge: Flyhum ist bisher nur in englischer Sprache erhältlich. Auch die angebotenen Fluggeräte kommen meist aus dem Ausland. Wenn die Seite gut läuft ist es aber wahrscheinlich, dass bald auch eine deutsche Version eröffnet wird – schließlich wächst der inländische Drohnen-Markt stetig.

Von der Aufmachung her ist die Seite sehr modern und einfach zu bedienen. Besonders die übersichtliche Struktur gefällt uns. Auf der linken Seite kann man die Angebote direkt sortieren; wenn man selber ein Inserat einstellen möchte geht dies auch per Klick auf „Post a new listing“.

Bewertung Drohnen-Marktplatz

 

Angebote kann man nach Features, Service-Typ, Drohnenhersteller und Preis sortieren. Was uns ein wenig fehlt ist eine „Sortieren nach Herkunftsort“-Funktion. Als Service-Dienstleistungen werden bisher Video-Nachbearbeitung, Rechtsberatung sowie Drohnen-Luftaufnahmen angeboten.

Bei den Produkten konnten wir noch keine ausgesprochenen Schnäppchen erkennen. Beispielsweise wird eine DJI Phantom 3 für 800$ angeboten – obwohl diese bereits für 500€ auf Amazon erhältlich ist.

Fazit

Flyhum ist eine interessante Seite mit Potential, der allerdings noch einige Features und ein größeres Inserats-Angebot fehlen. Wir werden die Entwicklung des Drohnen-Marktplatzes beobachten und hoffen auf eine deutsche Version in Zukunft!