Flughöhe Drohne

Wie hoch und weit darf man mit seiner Drohne fliegen? Die maximal erlaubte Flughöhe ist in den verschiedenen Bundesländern  unterschiedlich geregelt. Meist darf man 100-200 Meter hoch fliegen; in manchen Bundesländern sogar unbegrenzt hoch. Genaue Auskunft können hierbei die jeweiligen Luftfahrtbehörden erteilen (gelistet auf der Seite „Wie bekomme ich Aufstiegsgenehmigung?“).

Für die Weite gilt, dass in Deutschland Drohnen nur über Sichtkontakt gesteuert werden müssen. Das heißt, dass man seine Drohne während des Fluges stets sehen können sollte. Die Sichtweite hört bei 300-400 Metern auf. Die eingebaute Kameraansicht gilt hierbei nicht.

Stand: 19.01.2016. Alle Angaben ohne Gewähr.