Der Einsatz von Drohnen in der Bau- und Immobilienbranche

Der Einsatz von Drohnen in der Bau- und Immobilienbranche wird immer bedeutender, in diesem Artikel erfährst du warum.

Bauingenieure, Architekten und Immobilienmakler entdecken Drohnen & Multicopter für ihre täglichen Aufgabenstellungen rund um die Planung, Ausführung und den Betrieb von Häusern und Wohnungen. Dabei sind bei den Energieexperten insbesondere Drohnen mit Wärmebildkamera sehr beliebt. Die thermografischen Bilder können aus der Luft im Videoformat erstellt und in Echtzeit ausgewertet werden. Dabei geht es insbesondere um die Aufdeckung sogenannter Wärmebrücken und damit das Aufzeigen energetischer Schwachstellen an der Immobilie.




Gerade bei sehr großen Bauwerken eignen sich Drohnen besonders gut. Das oft benannte Paradebeispiel sind großflächige Photovoltaikanlagen, die auf diese Weise gewartet werden. Daneben finden Drohnen auch Einsatzmöglichkeiten in Gefahrensituationen. Senkt sich beispielsweise ein Kran ab und steht nun da, wie der schiefe Turm von Pisa, ist es nicht nötig Menschen in Gefahr zu bringen. Es bietet sich an mit Hilfe einer Kameradrohne zunächst die Lage zu sondieren.

Vermessung von Grundstücken

Auch in der Grundstücksvermessung gewinnen Drohnen immer mehr an Bedeutung. Das System dahinter nennt sich Photogrammmetrie. Photogrammmetrie ist die Auswertung von Bildpunkten für die Vermessung. Der Abstand der Bildpunkte wird auf die Realität übertragen, damit lassen sich Distanzen zwischen Objekten sehr genau ausrechnen. Der Vorteile liegen klar auf der Hand, die gesamte Vermessung geht schneller, günstiger und bequemer. In Kombinationen mit geeigneter Software lassen sich aus den Vermessungen 2D und 3D-Modelle erstellen, doch dazu später mehr.

Vermarktung von Immobilien

Neben Ingenieuren und Architekten sind einige Immobilienmakler bereits heute Vorreiter im gewerblichen Drohnenflug. Immobilienmakler setzen gerne beim Verkauf von Häuser und Wohnungen auf die Emotion der Kunden und die lässt sich mit qualitativ hochwertigen Luftaufnahmen am besten ansprechen.

Doch neben der emotionalen Ansprache bieten solche Bilder aus der Luft auch rationale Vorteile. So können sich Makler und Kunden einen sehr guten Überblick über den Zustand der Immobilie verschaffen. Nur allzu gern möchten viele Kunden es ganz genau wissen, wenn sie eine so große Investition wie einen Hauskauf tätigen. Daher ist die Dokumentation anhand von Fotos sehr sinnvoll und vermittelt den Käufern eine entsprechende Sicherheit.

Immobilie mit drohne

Auch die immer beliebter werdenden 3D-Touren können mit Drohnen sowohl im, als auch außerhalb des Gebäudes aufgenommen werden. So werden die Kunden in der Perspektive versetzt, als wären sie selbst vor Ort, wobei sie tatsächlich bequem zu Hause sitzen und die Bilder auf sich wirken lassen.

Doch auch für die Immobilienmakler ist der Drohneneinsatz ein entscheidender Vorteil in der Abgrenzung gegenüber Mitbewerbern. Wer ein solches Alleinstellungsmerkmal gezielt vermarktet und den Nutzen für die Kunden vermittelt, kann sich von der Konkurrenz abheben.

3D- Haus-Modelle mit Drohnen erstellen

Wie schon unter dem Punkt Vermessung von Grundstücken mit Drohnen angesprochen, lassen sich mit Hilfe von Luftbildern in Kombination mit geeigneter Software ganz einfach 3D-Modelle erstellen. Diese Modelle könne auch mittels 3D-Drucker ausgedruckt werden.

Paradebeispiel unter den 3D-Drohnen Drohnen ist die Bebop 2 des französischen Herstellers Parrot. In Kombination mit der Software Pix4Dmodel lassen sich kinderleichte 3D-Gebäude Modelle erstellen. Die Bebop 2 kann bis zu 25 Minuten in der Luft bleiben und verfügt über eine Fisheye-Kamera. Darüber hinaus ist sie im Vergleich zu anderen Modellen sehr günstig und unter 500,00 € erhältlich. Mit ihren 499 Gramm Gewicht ist sie in Deutschland zwar kennzeichnungspflichtig aber einer Aufstiegsgenehmigung oder eines Flugkundenachweises bedarf es hingegen  nicht.

Diese 3D-Modelle lassen sich vor allem für Planungs- und Umbaumaßnahmen geschickt einsetzen. Bestandsaufnahmen werden damit zum Kinderspiel und auch hier stehen Kostenreduzierung und Zeiteinsparungen im Fokus. Daneben eignen sich diese Modelle für die Präsentation in der Planungsphase von Umnutzungen und Modernisierungen, sowie Anbaumaßnahmen.

Dies ist ein Gastbeitrag von drohne-online-kaufen.de

Bildquellen: luftbilder-mainfranken.de batcam.de